29.01.2019 in Berlin

Schule weiter entwickeln und Lernergebnisse steigern

 

 

Bildungssenatorin Sandra Scheeres: Schule weiterentwickeln und Lernergebnisse steigern

 

Unsere Senatorin Sandra Scheeres stellte am 23. Januar verschiedene Maßnahmen zur Verbesserung der Lernerfolge in Berlins Schulen vor. Die insgesamt 39 Maßnahmen zur Steigerung der Schulqualität umfassen verschiedene Handlungsfelder: Stärkung des pädagogischen Personals, Stärkung der Sprachbildung Deutsch und mathematischer Kompetenz, Optimierung der Lehr- und Lernprozesse mit dem Fokus auf den Übergang Grundschule / weiterführende Schule sowie verbindlicher Fortbildungs- und Selbstevaluationsverpflichtung.

Das Fach Deutsch wird in den Jahrgangsstufen 1 bis 4 um eine Stunde erhöht (Jahrgangsstufe 1: von 6 auf 7 Wochenstunden, Jahrgangsstufen 2 - 4: von 7 auf 8 Wochenstunden). Lehrkräften wird wissenschaftlich fundiertes Training für die Bereiche Lese- und Schreibflüssigkeit sowie Rechtschreibung angeboten. Für das Fach Mathematik werden diverse Programme und Fortbildungsreihen mit dem Deutschen Zentrum für Lehrerbildung in Mathematik ausgeweitet. Verbindliche Lernstandserhebungen in jeder Jahrgangsstufe sollen regelmäßig Rückmeldung geben, um Schülerinnen und Schüler wirksamer fördern zu können. Dafür wird Berlin das in Brandenburg bereits erfolgreich praktizierte ILeA (Individuelle Lernstandsanalysen in der Grundschule) übernehmen.

Weiterhin sollen das lernförderliche Klima gesichert, die Beteiligungsorientierung durch Partizipation gestärkt und die Unterstützungssysteme auf Qualität und Verbindlichkeit ausgerichtet werden.

Sandra Scheeres betonte: „Berliner Schulen engagieren sich täglich für ihre Schülerinnen und Schüler. Und das machen sie teils unter schwierigen Bedingungen, zum Beispiel aufgrund unterschiedlicher Lernstandsvoraussetzungen, geringer Lernmotivation oder unterschiedlich ausgeprägter Unterstützung durch die Eltern. Trotz steigender Ressourcen stellen uns die Lernergebnisse nicht zufrieden.  Umso wichtiger ist es, die Weiterentwicklung der Qualität schulischer Bildung in das Zentrum der Schul- und Unterrichtsentwicklung zu rücken. Eigenverantwortliche Schule heißt immer auch verbindliches Handeln.“

Bis Ende 2019 schließen die Schulaufsichten mit den Schulen Schulverträge ab, um ihre Schulentwicklung auf der Basis ihres Schulprogramms und ihrer datenbasierten Ergebnisse verbindlicher zu gestalten. Die Nutzung des Selbstevaluationsportals oder vergleichbarer Instrumente, die innerschulische Auswertung der Lernstandserhebungen, die Daten zu Schuldistanz und Abschlüssen und die Umsetzung der daraus folgenden passgenauen schulischen Maßnahmen sollen mit dem besonderem Fokus auf die schulspezifischen Schwerpunktsetzungen für Deutsch und Mathematik Bestandteil werden.

Aktuell arbeiten fünf Prozent Quereinsteigende als Lehrkräfte an Berliner Schulen. Das stellt die Schulen vor besondere Herausforderungen. Um eine bessere Verteilung der Quereinsteigenden zu gewährleisten, soll jede Schule Ausbildungsschule werden. Zusätzlich zum Qualitätspaket „Quereinstieg bei Lehrkräften in Berliner Schulen“ (QuerBer) entwickelt die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Qualifizierungsmaßnahmen für die unbefristet eingestellten Seiteneinsteigenden.

 

10.01.2019 in Abteilung

Neujahrssitzung 2019

 

Heute hat wieder eine Abteilungssitzung stattgefunden, auf der über die aktuelle Politik im Bezirk informiert wurde. Weiterhin haben wir die Jahresplanung in Angriff genommen und die Themen und die Termine festgelegt. Zuletzt haben wir noch einen Antrag für die Kreisdelegiertenversammlung diskutiert.

Wir waren 19 Genossinen und Genossen und hatten eine Jubilarenehrung (10 Jähriges)

18.04.2018 in Abteilung

Abteilungssitzung 12.04.2018

 

Auf der heutigen Abteilungssitzung wurden die Anträge unseres Kreises für die Kreisdelegiertenversammlung besprochen und abgestimmt, wie wir auf der Kresidelegiertenversammlung dazu abstimmen. Desweiteren wurde besprochen, welche unserer Delegierten zur Kreisdelegiertenversammlung gehen.

18.04.2018 in Abteilung

Abteilungssitzung 01.03.2018

 

Bei der heutigen Abteilungssitzung hat uns Alexandra Wend anlässlich des Frauentages am 8. März die Historie der Frauenrechte referiert. 
Desweiteren wurde über kommende Anträge beraten und ein Jahresausblick gegeben.

12.04.2018 in Abteilung

Nominierung für den Kreisvorsitz

 

Die Abteilung Pankow-Süd nominiert Knut Lambertin für die erneute Wahl zum  Kreisvorsitzenden. Knut ist seit April 2015 Kreisvorsitzender und arbeitet seither intensiv an der programmatischen und organisatorischen Neuausrichtung der SPD auf Kreisebene. 
Mit der Einrichtung von neuen Kommissionen und Arbeitskreisen konnte die Mitgliederbeteiligung erhöht und gleichzeitig Genossinnen und Genossen erreicht werden, die sich bislang inhaltlich weniger eingebracht haben. Das liegt zum einen daran, dass bestimmte Arbeitskreise kleinteiliger arbeiten, zum anderen daran, dass der Output im Rahmen von Anträgen und Veranstaltungen deutlich größer geworden ist. 
Mit der Organisation von regelmäßigen Kreisparteitagen und dem damit verbundenen Fokus der Parteitage auf die inhaltliche Auseinandersetzung hat sich SPD Pankow als Vorreiterin in Bezug auf „Inhalt vor Personal“ erwiesen. Die Rolle nehmen wir auch auf Landesparteitagen wahr. Der Kreisverband Pankow ist unserer Ansicht nach ein Best-Practice-Beispiel für die Erneuerung der Partei.
Die SPD in Pankow macht Parteiarbeit, die Bürgerinnen und Bürger, Frauen und junge Menschen mitnimmt. Das spiegelt sich auch in der Entwicklung der Mitgliederzahlen wider. Pankow ist einer der am schnellsten wachsenden Kreisverbände in Berlin. Das es ist der Verdienst einer lebendigen Partei und eines Teams von Genossinnen und Genossen im Kreisvorstand, dessen Vorsitzender Knut Lambertin ist.

08.03.2018 in Abteilung

Rosenverteilung zum Internationalen Frauentag

 

Zum Internationen Frauentag haben wir heute früh an den Standorten U- Bahnhof Vinetastr. und S- und U-Bahnhof Pankow Rosen verteilt. Unter anderem hat auch unsere Bildungssenatorin Sandra Scheeres Rosen verteilt.

 

 

(MM)

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

20.02.2019, 19:00 Uhr Abteilungsstammtisch
Hallo Neumitglieder, wie jeden dritten Mittwoch im Monat wollen wir uns auch wieder im Diseño am U-Bahnhof Vine …

07.03.2019, 19:30 Uhr Abteilungssitzung März 2019
Hiermit laden wir euch herzlich zur Abteilungssitzung in unsere Kreisgeschäftsstelle ein. Nach der Abeitun …

16.03.2019, 12:00 Uhr - 14:00 Uhr Brunch zum Thema Europawahlkampf
Wir wollen uns zum Brunch im Diseño treffen und beraten, wie wir den Europawahlkampf gestalten wollen. Ihr dürft …

20.03.2019, 19:00 Uhr Abteilungsstammtisch
Wie jeden dritten Mittwoch im Monat wollen wir uns auch wieder im Diseño am U-Bahnhof Vinetastr. treffen. …

04.04.2019, 19:30 Uhr Abteilungssitzung April 2019
Hiermit laden wir euch herzlich zur Abteilungssitzung in unsere Kreisgeschäftsstelle ein. Nach der Abeitun …

17.04.2019, 19:00 Uhr Abteilungsstammtisch
Wie jeden dritten Mittwoch im Monat wollen wir uns auch wieder im Diseño am U-Bahnhof Vinetastr. treffen. …

Alle Termine

Mitglied werden!

Mitglied werden!