Nominierung für den Kreisvorsitz

Veröffentlicht am 12.04.2018 in Abteilung

Die Abteilung Pankow-Süd nominiert Knut Lambertin für die erneute Wahl zum  Kreisvorsitzenden. Knut ist seit April 2015 Kreisvorsitzender und arbeitet seither intensiv an der programmatischen und organisatorischen Neuausrichtung der SPD auf Kreisebene. 
Mit der Einrichtung von neuen Kommissionen und Arbeitskreisen konnte die Mitgliederbeteiligung erhöht und gleichzeitig Genossinnen und Genossen erreicht werden, die sich bislang inhaltlich weniger eingebracht haben. Das liegt zum einen daran, dass bestimmte Arbeitskreise kleinteiliger arbeiten, zum anderen daran, dass der Output im Rahmen von Anträgen und Veranstaltungen deutlich größer geworden ist. 
Mit der Organisation von regelmäßigen Kreisparteitagen und dem damit verbundenen Fokus der Parteitage auf die inhaltliche Auseinandersetzung hat sich SPD Pankow als Vorreiterin in Bezug auf „Inhalt vor Personal“ erwiesen. Die Rolle nehmen wir auch auf Landesparteitagen wahr. Der Kreisverband Pankow ist unserer Ansicht nach ein Best-Practice-Beispiel für die Erneuerung der Partei.
Die SPD in Pankow macht Parteiarbeit, die Bürgerinnen und Bürger, Frauen und junge Menschen mitnimmt. Das spiegelt sich auch in der Entwicklung der Mitgliederzahlen wider. Pankow ist einer der am schnellsten wachsenden Kreisverbände in Berlin. Das es ist der Verdienst einer lebendigen Partei und eines Teams von Genossinnen und Genossen im Kreisvorstand, dessen Vorsitzender Knut Lambertin ist.

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

07.12.2019, 18:00 Uhr - 07.12.2019 Weihnachtsfeier
Einladung zur Weihnachtsfeier am 7. Dezember 2019 ab 18 Uhr      Liebe Genossin, lieber Genos …

Alle Termine

Mitglied werden!

Mitglied werden!

SPD-Fraktion Berlin

SPD-Fraktion Berlin